Leistungen

Einzelbehandlung

In der Einzelbehandlung kann ich mit Ihnen ganz gezielt Ursachen und Blockaden bearbeiten, beispielsweise Ängste, Phobien, Panikattacken.
Behandlung einschließlich Anamnese                                             85 € 
Folgebehandlung:                                                                                74 €

Gruppenarbeit

Zur Überbrückung der Wartezeit auf eine Psychotherapie (GKV) mache ich Menschen mit leichten Angststörungen, Depressionen und Anpassungsstörungen ein wöchtentliches gruppentherapeutisches Angebot.  Bitte melden Sie sich bei Interesse unter info@stephanie-rochow.de.   

Preis: 42€ pro Person und Monat

Neurofeedback-Training

 Einzelbehandlung                                                                                70€


Neurofeedback eignet sich beispielsweise für das Training von Konzentration, Selbstregulation und Entspannung.

Raus aus der Risikogruppe: Jetzt mit dem Rauchen aufhören

Ich coache Sie online und begleite Sie auf dem Weg in eine rauchfreie Zukunft. Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken!
Wir suchen gemeinsam nach Ihren persönlichen Stress-Triggern und üben neue Strategien im Umgang damit.
Rauchentwöhnung: Vier Einzelsitzungen über Zoom, Notfall-Kartenset. 280€*

*Als Kleinunternehmerin im Sinne des § 19 UStG berechne ich keine Umsatzsteuer.

Betriebliche Gesundheitsvorsorge

Gesundheit ist in aller Munde, und jeder Arbeitgeber wünscht sich gesunde und vor allem leistungsstarke Mitarbeiter. Ob Seminarangebote für Schichtarbeiter, Stressabbau und Burnout-Prävention: Ich komme gerne in Ihren Betrieb und biete ein nachhaltiges und an die konkreten Bedürfnisse angepasstes Angebot der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge.*

*Als Kleinunternehmerin im Sinne des § 19 UStG berechne ich keine Umsatzsteuer.

Gruppenbehandlungen

Behandlungen in der Gruppe sind insbesondere beim Thema Abnehmen und Sportmotivation möglich. Auch für Workshops zur Stressreduktion und Entspannung bietet sich die Gruppenbehandlung an.*

*Als Kleinunternehmerin im Sinne des § 19 UStG berechne ich keine Umsatzsteuer.



Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Behandlung mit Hypnose und EMDR sind:
Schwere Depression, Schizophrenie und andere Psychosen,  bipolare Störungen, Borderline, schwere Herz-Kreislauferkrankungen, Herzinsuffizienz, schwerwiegende Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie beispielsweise Morbus Parkinson,  Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängigkeit,  Thrombose, Epilepsie. 
Gegenanzeigen sind außerdem das Vorliegen einer Schwangerschaft und die Einnahme von Psychopharmaka.

Grundsätzlich gilt:
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur mit der Zustimmung der Erziehungsberechtigten behandelt werden.